Plattdeutsche Barther Bibel von 1588
Plattdeutsche Barther Bibel von 1588
  Startseite
  Aktuelles
    Veranstaltungen
    Presse
    Archiv
  Ausstellungen
  Bildung
  Bibelgarten
  Geschichte
  Region
  Stiftung
  Bibelgesellschaft
  Übernachten
  Service

Aktuelle Berichte und Mitteilungen

„Ein Boogie für 'Bugi“

02.06.2017
Musical für Johannes Bugenhagen

Sie sind zwischen 8 und 68 Jahren, die etwa 40 singenden, tanzenden und spielenden Akteure mit dem heiteren Namen „De pommerschen Engelsspierken“. Ihre Musicals, die mit den Texten von Stephanie Schwenkenbecher und in der Regie der komponierenden Nicole Chibici-Revneanu seit Jahren vor allem im vorpommerschen Bereich des Landes zu erleben waren, sind anspruchsvoll und unterhaltsam. Und vermitteln Geschichte.

Nicole Chibici-Revneanu und Musical-Sänger, im Hintergrund das historische Gebäude des Bibelzentrums
Musical-Akteure von "Bugenhagen" vor der Johanneskirche in Greifswald, dem Ort der Premiere des Stückes

Das beweist nicht zuletzt die Reformations-Trilogie, deren dritter Teil sich dem norddeutschen Reformator Johannes Bugenhagen widmet. Geprobt wurde in diesem Jahr vor allem im Bildungshaus des Bibelzentrums Barth. Für die Mitwirkenden waren da schon lange Wege zurückzulegen, denn die Musicaldarsteller kommen aus Sellin und Sundhagen, Greifswald und Griebenow, Kandelin und Zarnewanz und aus vielen weiteren Dörfern und Städten der Region. Musical-Macherin Nicole Chibici-Revneanu leitet seit dem Vorjahr das Bibelzentrum in Barth, wo man sich in einer spektakulären und multimedialen Ausstellung eben auch mit Bugenhagen beschäftigt.

Nicole Chibici-Revneanu und Musical-Sänger, im Hintergrund das historische Gebäude des Bibelzentrums
Nicole Chibici-Revneanu und Musical-Sänger, im Hintergrund das historische Gebäude des Bibelzentrums

Seine Open-Air-Premiere erlebt das Musical über Johannes Bugenhagen, den Reformator des Nordens, am 10. Juni in der Greifswalder Johannes-Kirche. Es ist das inzwischen siebente Musical des Gespanns Schwenkenbecher/Chibici. Die ersten beiden Teile der Reformations-Trilogie hatten sich mit Martin Luther und mit Katharina von Bora beschäftigt. Zu den agierenden „Engelsspierken“ gehören unter anderem Sänger und Schauspieler der Theatergruppe Groß Bisdorf und vom Gospelkombinat Nordost.

Während der Proben und der ersten Aufführungen begleitet ein Kamerateam von "nebelkalt-film BARTH" die Mitwirkenden, besucht sie in ihren Heimatorten und führt spannende Interviews. Aus diesem Material entsteht die filmische Dokumentation "Ein Boogie für 'Bugi'".


Alle Auftrittstermine von „Bugenhagen“:

  • Sonnabend, 10. Juni, 19 Uhr - Johanneskirche Greifswald
  • Sonntag, 11. Juni, 17 Uhr - Kirche Nehringen
  • Donnerstag, 29. Juni, 19 Uhr - beim Nordkirchenschiff an der Steinernen Fischbrücke in Stralsund (gekürzte Fassung)
  • Freitag, 30. Juni, 19 Uhr - Kirche Altefähr
  • Sonntag, 15. Oktober, 16 Uhr - Basilika St. Jürgen Starkow
  • Mittwoch, 25. Oktober, 19.30 Uhr - Lukaskirche Hamburg-Fuhlsbüttel
  • Donnerstag, 26. Oktober, 17 Uhr - Dom Schleswig (in Kooperation mit dem Schleswiger Bibelzentrum)
  • Aufführungen im Jahr 2018 unter anderem in Rostock, Horst bei Greifswald und in Barth.

Text und Fotos: Hans-Joachim Meusel



Ältere Beiträge finden Sie im Archiv ...


Kontakt:

Niederdeutsches
Bibelzentrum
St. Jürgen
Sundische Straße 52
18356 Barth

Tel. 038231-77662
Fax 038231-77663
E-Mail-Kontakt ...
Öffnungszeiten:

Dienstag bis Samstag
10:00 - 18:00 Uhr
Sonntag
12:00 - 18:00 Uhr
Feiertage
14:00 - 17:00 Uhr

Letzter Einlass 17:00 Uhr (Feiertage 16:00 Uhr)

Führungen jeden Donnerstag 15:00 Uhr und nach Vereinbarung

Veranstaltungen
im Bibelzentrum


zum Kalender ....
 
  Kontakt / Team
  Rechtsträger
  Spenden / Sponsoren
  Impressum
 

Seitenanfang ...