Bibelzentrum Barth >> Über uns

Stiftung

Stiftung Niederdeutsches Bibelzentrum St. Jürgen in Barth

Im Jahr 2007 errichtete die Evangelische Kirchengemeinde St. Marien Barth die Stiftung mit dem Ziel, das Bibelzentrum in seiner Arbeit finanziell zu unterstützen. Es handelt sich um  eine kirchliche Stiftung bürgerlichen Rechts im Sinne von § 11 des Stiftungsgesetzes des Landes Mecklenburg-Vorpommern und ein Werk im Pommerschen Evangelischen Kirchenkreis. Wie bei Stiftungen üblich, werden die Zinsen aus dem Kapitalstock für den Stiftungszweck verwendet. Zustifter erhalten steuerliche Vergünstigungen.

Seit ihrem Bestehen hat die Stiftung Zuschüsse zu Ausstellungen im Bibelzentrum gegeben. Außerdem wurde mit finanzieller Unterstützung der damaligen Pommerschen Evangelischen Kirche eine anliegende Doppelhaushälfte mit Grundstück erworben. Dort wurden Übernachtungsmöglichkeiten für das Bibelzentrum eingerichtet. Auf dem Freigelände entstand nach Abriss baufälliger Gebäude in den Jahren 2016/17 der Christliche Rosengarten, der den Bibelgarten ergänzt und das Gelände nach Osten hin abrundet. Die Stiftung nahm hierfür Mittel aus dem LEADER-Programm in Anspruch.

Wer die Stiftung unterstützen möchte, kann dies gern tun. Wir freuen uns über jeden Beitrag. Alle Zustifter werden regelmäßig über das Geschehen im Bibelzentrum informiert und erhalten freien Eintritt in die Einrichtung.

Der Stiftungsvorstand ist über die Adresse des Bibelzentrums erreichbar.

Sie können auch gern über eine Mail Kontakt aufnehmen: stiftung@bibelzentrum-barth.de

Die Bankverbindung lautet:

Bank für Kirche und Diakonie eG – KD-Bank

IBAN:DE50350601901567315017

BIC: GENODED1DKD

Die Stiftungssatzung finden Sie hier: Link zur Satzung der Stiftung (PDF)